Ausschreibung „werkblock“ 2019

BBK-Ausstellung für neue Mitglieder 2015 – 2018: Kunsthalle Kempten

Im Rahmen unserer Werkblock-Ausstellungsreihe veranstaltet der BBK Allgäu/Schwaben Süd dieses Jahr im Mai wieder eine Ausstellung unter dem Titel „Die Neuen“. Künstlerinnen und Künstler, die seit 2015 Mitglied in unserem BBK sind, können sich mit aktuellen Werken vorstellen. Da wir seit 2015 doch etliche Neuaufnahmen haben und nicht wissen, wie viele davon sich an der Ausstellung beteiligen, können wir auch keine verbindlichen Zusagen über die Anzahl der Werke pro Künstler machen. Um besser planen zu können, bitten wir um verbindliche Zusagen bis spätestens 31. März 2019.

Kunsthalle Kempten

Samstag, 11. Mai – Sonntag, 26. Mai 2019

Matthias Buchenberg
Tel. 08327-7060
info@matthiasbuchenberg.de

Uwe Neuhaus
Tel.08373-689
neuhaus-kunsthof@web.de

Veranstalter: BBK Schwaben Süd
Ort: Kunsthalle Kempten
Dauer der Ausstellung: Sa., 11. Mai bis So.26. Mai 2019
Öffnungszeiten: Do. und Fr. 14-18 Uhr, Sa. und So. 12-18 Uhr
Eröffnung: Freitag, 10. Mai, 18 Uhr
Aktionstag: Sa. 18. Mai
Der Aktionstag ist von der Stadt Kempten vorgegeben. Das bedeutet, dass während der Öffnungszeit an diesem Tag in der Ausstellung eine Aktion stattfinden soll. Was da stattfinden könnte, werden sich die Organisatoren zusammen mit den ausstellenden Künstlern überlegen.

Einlieferung und Hängung:

Sonntag, 5. Mai um 15 Uhr mit anschließender Hängung.
Jeder Künstler muss seine Werke selbst hängen, oder aufstellen. Der Platz bzw. die Wand wird von der Ausstellungsleitung (anwesendes Vorstandsmitglied) zugeteilt.
Abholung: Sonntag, 26. Mai im Anschluss an die Ausstellung 18.00 – 19.00 Uhr.

Jury:

Die Ausstellung ist juryfrei. Allerdings ergibt sich beim Aufbau, je nach Größe und Anzahl der gebrachten Werke, wie viele Arbeiten jeder ausstellen kann. Die Entscheidung und Auswahl trifft die Leitung der Ausstellung in Absprache mit dem jeweiligen Künstler/in.

Anmeldung:

Wer mitmachen will, muss bis spätestens 31. März eine verbindliche Zusage per E-Mail oder auf dem Postweg an die Geschäftsstelle des BBK Kempten machen.

Anzahl der Werke:

Je nach Anzahl der ausstellenden Künstler/Innen und Größe der Werke können erfahrungsgemäß bis zu 5 Werken gezeigt werden. Bitte bringen Sie zur Einreichung deshalb nicht mehr als 5 Werke zur Auswahl mit. Bei vielen Teilnehmern oder großen Arbeiten, kann evtl. auch nur ein Werk gezeigt werden.

Zulassung:

Zugelassen werden Werke der Malerei, Grafik, Fotografie, Bildhauerei, Objektkunst, moderne Medien.

Aufsicht:

Die Aufsicht wird voraussichtlich an einigen Tagen durch die Freunde der Kemptener Museen gestellt, an den anderen Tagen auch durch die ausstellenden Künstler. Wann und wer ist noch zu klären.

Versicherung:

Die Werke sind nicht versichert. Jeder Künstler haftet beim An- und Abtransport, bei der Hängung und während der Ausstellung selbst für seine Werke.

Verkauf:

Beim Verkauf eines Werkes aus der Ausstellung gehen 25 % Provision an den BBK.

Kosten:

Den Künstlern/Innen entstehen keine Kosten für Raummiete, Druck der Einladungen, Versand, Vernissage, ect. Diese werden durch den BBK finanziert.

Vervielfältigung:

Die Ausstellungsleitung ist berechtigt, in der Ausstellung gezeigte Werke für Presse- und Werbezwecke unentgeltlich zu reproduzieren

Werk-Liste und Biographie:

Bitte bringen Sie zur Einreichung eine Liste der Werke mit entsprechenden Angaben (Titel, Technik, Jahr, Preis) und eine Kurzbiographie mit.

Organisation:

Matthias Buchenberg
Tel. 08327-7060
info@matthiasbuchenberg.de

Uwe Neuhaus
Tel. 08373-689
neuhaus-kunsthof@web.de