Jahresausstellung
der Mitglieder
2021

mit Verleihung des Kollegenpreises

Die alljährliche Jahresausstellung des BBK Allgäu/Schwaben-Süd findet auch in diesem Jahr wieder im Hofgartensaal der Residenz Kempten statt. Alle Mitglieder unseres BBKs und nur diese sind eingeladen, sich juryfrei mit einem Werk daran zu beteiligen. Und auch heuer wird die Stirnseite des Saals dem diesjährigen Kollegenpreisträger für eine Sonderschau zur Verfügung gestellt.

HYGIENE-KONZEPT: Bedingt durch Corona müssen wir auch dieses Jahr die für Ausstellungen geltenden aktuellen Hygienestandards einhalten. Da sich die Bestimmungen entsprechend der aktuellen Lage immer wieder ändern können, werden die dann im November geltenden Regeln für Vernissage und Ausstellung zeitnah bekannt gegeben.

20. November – 5. Dezember 2021

Organisation: Benedikt Zint, Karl Heinz Klos, Karin Haslinger und der Gesamtvorstand

Veranstalter: BBK Allgäu/Schwaben-Süd

Zeit: 20. November – 5. Dezember 2021

Ort: Hofgartensaal der Residenz Kempten

Einlieferung: Samstag, 13. November 10 – 12 Uhr

Kunstwerke: Werke der Malerei, Grafik, Bildhauerei, Objektkunst, Installations- und Videokunst und Fotographie. Die Arbeiten dürfen nicht älter als 3 Jahre und bisher in keiner größeren BBK-Gemeinschaftsausstellung gezeigt worden sein. Bei Videoarbeiten muss die komplette Technik mitgebracht und installiert werden. Das Video muss beim Einschalten des Geräts automatisch starten.

Anzahl der eingereichten Werke: Es kann nur 1 einteiliges Werk eingereicht werden.

Jury: Die Ausstellung soll auch in diesem Jahr juryfrei für alle Mitglieder sein. Da wir deshalb mit vielen Einreichungen rechnen, darf jeder Künstler nur 1 Werk zeigen. Auch mehrteilige Arbeiten sind aus diesem Grund nicht zugelassen.

Verkauf: Verkäufe aus der Ausstellung werden vom BBK abgewickelt. Vom Verkaufserlös werden 25 % einbehalten.

Detailinformationen wie Zustand der Arbeiten, Hängung etc. entnehmen Sie bitte den Ausschreibungsunterlagen im Download.